Howto:Image:Erstellung:Openembedded: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DreamboxWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ein bestehendes OE updaten)
K
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Dieser Artikel basiert auf den Informationen der Seite [http://developer.elitedvb.net/listprojects.php?curr_dir=80 developer.elitedvb.net]
 
Dieser Artikel basiert auf den Informationen der Seite [http://developer.elitedvb.net/listprojects.php?curr_dir=80 developer.elitedvb.net]
 +
 
__TOC__
 
__TOC__
 +
 
=Allgemeines=
 
=Allgemeines=
 
Ab den Modellen [[DM702x]] bzw [[DM708x]] wird nicht mehr das tuxbox-cdk sondern Openembedded für die Dreambox eingesetzt werden.
 
Ab den Modellen [[DM702x]] bzw [[DM708x]] wird nicht mehr das tuxbox-cdk sondern Openembedded für die Dreambox eingesetzt werden.
Zeile 66: Zeile 68:
  
 
'''Anmerkung: Oftmals sind manuelle Eingriffe notwendig um ein Image mit aktuellem enigma(2) mit dem OE (welches ja für die ältere Version konfiguriert ist) erstellen zu können. Entsprechende Lösungen sind oft/meistens im [http://www.dream-multimedia-tv.de/board/board.php?boardid=51 Dreambox-Forum in der Sektion "Openembedded" zu finden]
 
'''Anmerkung: Oftmals sind manuelle Eingriffe notwendig um ein Image mit aktuellem enigma(2) mit dem OE (welches ja für die ältere Version konfiguriert ist) erstellen zu können. Entsprechende Lösungen sind oft/meistens im [http://www.dream-multimedia-tv.de/board/board.php?boardid=51 Dreambox-Forum in der Sektion "Openembedded" zu finden]
 +
 +
 +
{{body}}

Version vom 10. Mai 2006, 20:55 Uhr


Dieser Artikel basiert auf den Informationen der Seite developer.elitedvb.net

Allgemeines

Ab den Modellen DM702x bzw DM708x wird nicht mehr das tuxbox-cdk sondern Openembedded für die Dreambox eingesetzt werden.

Dadurch ergeben sich einige sehr praktische Vorteile.

  • Schneller und einfacher Bau von eigenen Images für die Dreambox
  • Eine Paketverwaltung, man kann so jederzeit Pakete nachinstallieren (z.B: ipkg install mc for example)
  • wesentlich größere Benutzerbasis (nicht nur dbox2/dreambox)
  • partielle Updates (z.B. reicht es hier aus enigma upzudaten, man muss nicht ein komplettes Image flashen).

Das ganze bringt jedoch auch einen Nachteil mit sich:
Um einfach Pakete nachinstallieren zu können werden die Libraries nicht mehr gestriped daher ist ein Image statt den bisherigen 6 MB jetzt ca. 10 MB groß.

Die Dreambox Openembedded-Distribution wird nur über Bitkeeper angeboten (bk://sources.dreamboxupdate.com/packages-stable bzw für die Entwicklungsversion: bk://sources.dreamboxupdate.com/packages).
Es ist also nicht ohne Weiteres möglich mit openembedded erstellte Images auf den bisherigen Receivern wie der DM7000 oder der DM56x0 einzusetzen.
Ggf. kann Dreamflash als Lösung für dieses Problems eingesetzt werden.

Begriffsklärung

  • OE = Openembedded - Die Build Umgebung
  • $OEROOT = Das Verzeichnis in dem ihr das Makefile bzw. die install-12.sh ausgeführt habt

Erstellen des ersten Images (Linux)

Prerequisiten

  1. Bevor man nun Anfängt eine OE-Umgebung aufzubauen muss u.U. noch einiges an Software installiert werden.
    Näheres dazu gibt es im Openembedded Wiki.
  2. Weiterhin benötigt das aktuelle OE Monotone 0.25.
    Die aktuelle Version von Montone findet man immer unter: http://venge.net/monotone/

OE aufsetzen und das erste Image erstellen

Achtung, seit 19.01.2006 wird nicht mehr die install-12.sh verwendet sondern ein extra Makfile (es ist NICHT notwendig sein OE deshalb neu aufzusetzen).

  • Die Datei "Makefile-opendreambox" von developer.elitedvb.net herunterladen und in ein möglichst leeres Verzeichnis kopieren.
  • Je nachdem für welche Box die OE-Umgebung gebaut werden soll muss in der Datei der Wert MACHINE="dm7025" entsprechend abgeändert werden (aktuell funktionieren die Werte "dm7020" und "dm7025").
  • In dem Verzeichnis in welches die Datei geladen wurde folgenden Befehl eingeben: make -f Makefile-opendreambox image
  • Das Klonen des BK-Tree dauert einige Zeit wenn man nicht vorher.
    • Anmerkung: Der komplette Vorgang kann enorm beschleunigt werden indem man vorher die aktuelle OE.db herunterlädt
    • Dazu einfach von http://ewi546.ewi.utwente.nl/OE die aktuelle OE.db.bz2 herunterladen und entpackt als 'openembedded.db' (kleingeschrieben!) in das selbe Verzeichnis legen in dem das Makefile liegt.
  • Wenn alles funktioniert hat findet ihr nun in $OEROOT/build/tmp/deploy/images ein "backfrisches" Image für eure Dreambox :)

Ein bestehendes OE updaten

Um ein bereits erstelltes OE auf den aktuellen offiziellen stand zu bringen geht man wie folgt vor.

  1. Im Verzeichnis $OEROOT/openembedded führt folgende Befehle aus (ohne die ""):
    1. "monotone pull montone.vanille.de org.openembedded.dreambox" (falls monotone.vanille.de nicht verfügbar ist
    2. Sollte monotone.vanille.de nicht funktionieren: "monotone pull ewi546.ewi.utwente.nl org.openembedded.dreambox"
    3. "monotone update"
  2. Im Verzeichnis $OEROOT/build
    1. "source ./env.source"
    2. "bitbake -cclean world"
    3. "bitbake dreambox-image"

Ihr findet das neue Image dann wie immer in $OEROOT/build/tmp/deploy/images.

Ein Image mit neuestem enigma(2) erstellen

Im OE ist eine (meist etwas ältere) Version von enigma(2) die von den Entwicklern als stabil und gut funktionierend angesehen wird. Im folgenden wir der Vorgang für enigma2 beschrieben, er kann aber genauso auf enigma1 angewendet werden (einfach enigma2 durch enigma ersetzen bei sämtlichen Datei und Verzeichnisnamen).

Um die aktuellste CVS-Version zu bekommen sind nur wenige schritte notwendig.

  1. In der Datei $OEROOT/openembedded/packages/enigma2/enigma2.bb den Wert von CVSDATE auf das gewünschte Datum ändern.
  2. In $OEROOT/build
    1. "source ./env.source"
    2. "bitbake -cclean enigma2"
    3. "bitbake dreambox-image"

Anmerkung: Oftmals sind manuelle Eingriffe notwendig um ein Image mit aktuellem enigma(2) mit dem OE (welches ja für die ältere Version konfiguriert ist) erstellen zu können. Entsprechende Lösungen sind oft/meistens im Dreambox-Forum in der Sektion "Openembedded" zu finden




Grundlagen - Installation - Hardware - Entwicklung - Portal

Enigma - Enigma2 - Plugins - Spiele - Software - Tools - Howto - FAQ - Images

Hauptseite - News - Alle Artikel - Bewertungen - Gewünschte Seiten - Index - Neue Artikel - Impressum - Meilensteine - Team

Hilfeportal - Seite bearbeiten - Bilder - Links - Tabellen - Textgestaltung