Sprungmarke

Aus DreamboxWIKI
Version vom 10. Mai 2006, 22:54 Uhr von Sat Man (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Allgemeines

In einer Aufnahme ist es möglich während des Ansehens Sprungmarken zu setzen, also so was ähnliches wie Kapitel auf der DVD.

Marken

setzen/löschen

Während der Wiedergabe einfach auf der Fernbedienung SHIFT+GRÜN, um eine Marke zu setzen. Steht man geade auf einer Marke, wird sie gelöscht.

zurück springen

Mit SHIFT+ROT springt man eine Marke zurück.

vorwärts springen

Mit SHIFT+BLAU eine nach vorn.

Playlist

Wenn man einen Film verlässt, wird automatisch eine Marke in der Playlist gesetzt. Um zu dieser Marke zu kommen muß man die Playlist öffenen (GELB) und so zum Film zurück wechseln.

Links

Es gibt ein Tool zum Schneiden anhand der Sprungmarken

Wünsche

  • Die Playlist-Marke könnte ruhig unter den Sprungmarken auftauchen (in einer anderen Farbe) erreichbar mit SHIFT+GELB
  • Schön wäre es, wenn man bei der nächsten Anwahl des Films automatisch die Marke aus der Playlist angesprungen würde.

Technik

Die SHIFT-Sprungmarken werden auf der Festplatte für jede Aufname in einer eigenen gleichnamigen Datei mit Extention .indexmarks gespeichert und beim Löschen (hoffentlich) auch mit gelöscht.

Die Playlist ist an anderer Stelle (var/tuxbox/config/enigma/playlist.epl). Dort bleiben leider Leichen gelöschter Aufnamen zurück.




Grundlagen - Installation - Hardware - Entwicklung - Portal

Enigma - Enigma2 - Plugins - Spiele - Software - Tools - Howto - FAQ - Images

Hauptseite - News - Alle Artikel - Bewertungen - Gewünschte Seiten - Index - Neue Artikel - Impressum - Meilensteine - Team

Hilfeportal - Seite bearbeiten - Bilder - Links - Tabellen - Textgestaltung