Telnet: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DreamboxWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Allgemein)
K
Zeile 2: Zeile 2:
 
[[Category:Software]]
 
[[Category:Software]]
  
=Allgemein=
+
=Allgemeines=
 
 
 
Telnet ist eine unsichere (d.h. unverschlüsselte) Remote-Konsolenverbindung, mit der man sich auf der Dreambox "einloggen" kann und Zugang zur [[Shell]] bekommt.  
 
Telnet ist eine unsichere (d.h. unverschlüsselte) Remote-Konsolenverbindung, mit der man sich auf der Dreambox "einloggen" kann und Zugang zur [[Shell]] bekommt.  
  
Zeile 17: Zeile 16:
 
Telnet ist bei Linux-Systemen fast immer vorhanden; Beim neuen Windows ist es, etwas versteckt unter ''C:\Windows\System32''. Alternativ kann man im Startmenu unter Ausführen Telnet direkt mit dem Befehl ''telnet 192.168.123.251'' aufrufen - die IP-Adresse ist hier natürlich durch die des Zielgerätes z.B. eurer Dreambox zu ersetzen.
 
Telnet ist bei Linux-Systemen fast immer vorhanden; Beim neuen Windows ist es, etwas versteckt unter ''C:\Windows\System32''. Alternativ kann man im Startmenu unter Ausführen Telnet direkt mit dem Befehl ''telnet 192.168.123.251'' aufrufen - die IP-Adresse ist hier natürlich durch die des Zielgerätes z.B. eurer Dreambox zu ersetzen.
  
==Passwort ändern==
+
=Passwort ändern=
  
 
Telnet ist in der aktuellen Version auch der einzige Weg, das Passwort zu ändern:  
 
Telnet ist in der aktuellen Version auch der einzige Weg, das Passwort zu ändern:  
Zeile 24: Zeile 23:
 
  nochmal das neue Passwort eingeben -> Enter drücken
 
  nochmal das neue Passwort eingeben -> Enter drücken
 
fertig.
 
fertig.
 +
 +
 +
{{body}}

Version vom 10. Mai 2006, 22:00 Uhr


Allgemeines

Telnet ist eine unsichere (d.h. unverschlüsselte) Remote-Konsolenverbindung, mit der man sich auf der Dreambox "einloggen" kann und Zugang zur Shell bekommt.

Die vorkonfigurierten Login-Daten für den Admin-User sind:

  • User: root
  • Passwort: dreambox

Auf der Dreambox wird telnet manchmal für administrative Tätigkeiten benötigt.
Man kann aber auch z.B. ein Image mit Hilfe einer telnet-Konsole aufspielen.

Für den täglichen Betrieb der Dreambox ist Shell-Zugang per telnet in der Regel nicht notwendig.

Telnet ist bei Linux-Systemen fast immer vorhanden; Beim neuen Windows ist es, etwas versteckt unter C:\Windows\System32. Alternativ kann man im Startmenu unter Ausführen Telnet direkt mit dem Befehl telnet 192.168.123.251 aufrufen - die IP-Adresse ist hier natürlich durch die des Zielgerätes z.B. eurer Dreambox zu ersetzen.

Passwort ändern

Telnet ist in der aktuellen Version auch der einzige Weg, das Passwort zu ändern:

passwd eingeben -> Enter drücken
das neue Passwort eingeben -> Enter drücken
nochmal das neue Passwort eingeben -> Enter drücken

fertig.




Grundlagen - Installation - Hardware - Entwicklung - Portal

Enigma - Enigma2 - Plugins - Spiele - Software - Tools - Howto - FAQ - Images

Hauptseite - News - Alle Artikel - Bewertungen - Gewünschte Seiten - Index - Neue Artikel - Impressum - Meilensteine - Team

Hilfeportal - Seite bearbeiten - Bilder - Links - Tabellen - Textgestaltung