Video Lan Client (PC): Unterschied zwischen den Versionen

Aus DreamboxWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 11: Zeile 11:
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 +
<div align="left" style="margin-right:5px; border: 1px solid #888888; background-color:#EEEEEE; padding: 2em 1em 1em 1em;width:50%">
 
Name: KABEL1 <br>
 
Name: KABEL1 <br>
 
Provider: ProSiebenSat.1 <br>
 
Provider: ProSiebenSat.1 <br>
Zeile 23: Zeile 24:
 
PMT: <font color="#006400">0065</font>h <br>
 
PMT: <font color="#006400">0065</font>h <br>
 
Video Format: 720x576 (4:3) <br>
 
Video Format: 720x576 (4:3) <br>
<br>
+
</div></br>
  
 
Dann im VLC unter "Datei -> Netzwerkstream öffnen...".[[Bild:Vlc.JPG|thumb|Einstellungen]]
 
Dann im VLC unter "Datei -> Netzwerkstream öffnen...".[[Bild:Vlc.JPG|thumb|Einstellungen]]

Version vom 8. November 2004, 08:26 Uhr


Allgemein

Der Video Lan Client ist eine Software zum abspielen des Videostream der Dreambox.

Stream abspielen

TV im VLC

Um einen live Stream von der Dreambox mit VLC 0.8.0 am PC anzuschauen, einfach folgendes machen: Im Webinterface unter Streaminfo die die aktuellen Kanaldaten auslesen:

Name: KABEL1
Provider: ProSiebenSat.1
Service reference: 1:0:1:383:21:85:c00000:0:0:0:
VPID: 01ffh (511d)
APID: 0200h (512d)
PCRPID: 01ffh (511d)
TPID: 0021h (33d)
TSID: 0021h
ONID: 0085h
SID: 0383h
PMT: 0065h
Video Format: 720x576 (4:3)

</br> Dann im VLC unter "Datei -> Netzwerkstream öffnen...".
Einstellungen

HTTP/FTP/MMS anklicken und 192.168.123.300:31339/0,65,1ff,200 eintragen. VLC sollte das als TS-Stream erkennen (im Meldungen-Fenster) und ordentlich mit allen Audio- und Videospuren anzeigen.

Auf Port 31339 arbeitet auf der Box streamts und das braucht neben der VPID und der APID auch noch die Angabe der PAT (ist irgendwie immer 0) und PMT (aus dem streaminfo-Fenster des Webbrowsers):

http://dreambox_ip:31339/PAT,PMT,VPID,APID

Das geht auch mit zwei "Kanälen", nur ist das Umschalten mitunter etwas eigenartig: http://dreambox_ip:31339/PAT,PMT1,PMT2,VPID1,APID1,VPID2,APID2

(Teile des Textes von J.N. aus dem Dream-Multimedia-Board)

Links

http://www.videolan.org