Diskussion:DM7000 Harddisk

Aus DreamboxWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich hab bei mir im Momment eine Samsung M0603H 60 GByte 2,5 Zoll Festplatte laufen. Die Fetsplatte läuft ohne Probleme. Ich hatte Testweisen eine WD 800 drin, aber die wurde mir einfach zu heiß.

Das 2,5 Zollfestplatten zuviel Strom auf der 5V Schiene brauchen kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe mal ein paar Daten von den Herstellern geholt.

Auf der 12V Schiene braucht eine Samsung 1604V 2394 mA beim Hochlaufen. Auf der 5V Schiene sind das 670 mA.

Bei normalen Betrieb braucht eine 3,5 Zollfestplatte 650 mA und eine 2,5 Zoll Fetsplatte 500 mA.


Also wie kommt Ihr zu der Erkenntnis , dass 2,5 Zoll Fetsplatte das Netzteil überlasten sollen. Die Anlaufströme auf der 5V Schiene könne das mit Sicherheit nicht sein.


Hier mal ein paar Daten _______________________________________

WD 80 GByte Festplatte :

Stromanforderungen 12 V Gleichstrom

Lesen/Schreiben 250 mA 
Inaktiv 250 mA 
Standby 28 mA 
Ruhemodus 28 mA 

5 V Gleichstrom

Lesen/Schreiben 650 mA 
Inaktiv 600 mA 
Standby 160 mA 
Ruhemodus 75 mA 

Verlustleistung

Lesen/Schreiben 6,250 Watt 
Inaktiv 6,000 Watt 
Standby 1,100 Watt 
Ruhemodus 0,700 Watt 

_______________________________________

WD 2,5 Zoll Festplatte (Samsung 2,5 Zoll -> Werte fast gleich)

Stromanforderungen 5 V Gleichstrom

Lesen/Schreiben 500 mA 
Inaktiv 400 mA 
Standby 45 mA 
Ruhemodus 38 mA 

Verlustleistung

Lesen/Schreiben 2,500 Watt 
Inaktiv 2,000 Watt 
Standby 0,225 Watt 
Ruhemodus 0,190 Watt 

_______________________________________

Keine Anlaufströme.

Das Problem sind doch die Anlaufströme und die sind bei 2,5" Platten wohl ungleich höher. (vmtl liegt das a den kleineren Motoren)

mfg,

Reichi

______________________________________________

sheimann

Ich habe mich mal Schlau gemacht und in den Datenblättern der Festplatten nachgesehen , die für die Dreambox vom Hersteller empfohlen worden sind.

3,5 Zoll Festplatte:

Anlaufstrom: ca. 2,8 Ampere auf 12 V Seite / ca. 800-900 mA auf der 5V Seite

-> Die Werte hier sind für die 80/120GByte Modelle. Es gibt leider bei Maxtor keine Werte in für die Anlaufströme. Wenn die Platte im Normalen Betrieb 858 mA / 5V braucht, dann wird der Anlaufstrom (5V) jenseits der 1A Grenze liegen.

Lese/Schreiben: ca. 650 - 860 mA / 5V


2,5 Zoll Festplatte ( die ich eingebaut habe / Samsung MP0603H )

Anlaufstrom : 1A / 5V

Lesen/Schreiben: 500 mA /5V


Wo soll da was überlastet sein.

k.A.

hmm ich weiß es nicht, das waren ja nicht meine sondern Jürgens Aussagen.